Öffnungszeiten

Montag bis Freitag*

April - Oktober
11.00 - 20.00 Uhr
November - März
11.00 - 19.00 Uhr

Sonntag *

14.00 - 20.00 Uhr
* bitte beachten Sie evt.
geschlossene Veranstaltungen

Sofortkontakt

 

0351 - 472 56 62

 

Diese Seiten wurden für die aktuellen Browswer-Versionen von Microsoft und Mozilla gestaltet. Ältere Versionen können gegebenenfalls das Design nicht im vollen Umfang oder gar falsch widerspiegeln.
 

Willkommen im 'Cafe im Beutlerpark' Dresden ...

Cafe im Beutlerpark Dresden

 

... und somit im Herzen der Landeshauptstadt Sachsens. Der Besuch unseres Restaurants, inmitten von Wiesen und einem alten Baumbestand, lässt Sie die Hektik des Alltages vergessen. Genießen Sie bei den letzten Sonnenstrahlen einen unserer empfohlenen Cocktails, probieren Sie die deftige Hausmannskost oder den Snack zwischendurch und schenken Sie sich eine Gaumenfreude entsprechend der großen Auswahl unserer Eiskarte.

 

In der Sommersaison bieten wir Ihnen zusätzlich die Möglichkeit, sich auf den Außenplätzen in unserem Biergarten mit Blick in den Beutlerpark und auf die Spielanlage zu entspannen und bei gepflegten Speisen und Getränken das grüne Flair zu genießen.

 

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch bei der Ausrichtung privater oder geschäftlicher Feierlichkeiten sowie für Ihre individuellen Wünsche mit kompetenter Beratung zur Verfügung. Dieses gilt nicht nur für Veranstatungen in unseren Räumlichkeiten, sondern auch als Catering-Service stadtweit in Dresden.

 

Vielen Dresdnern ist der Beutlerpark ein Begriff. Für alle anderen ein kurzer historischer Ausflug:

Im Jahre 1866 entstand im Zuge der Besetzung Dresdens im Preußisch-Österreichischen Krieg ein Schanzengürtel, unter anderem auch eine Schanze auf dem Gebiet des Bornbergs, einer kleinen Erhebung in der Dresdner Südvorstadt. Diese Schanze blieb aber ohne erkennbare militärische Bedeutung. 1913 wurde das Gelände in einen Volkspark umgewandelt und bekam den Namen 'Schanzenpark'. Zentrum des Parks war ein Rosengarten mit über 5000 Pflanzen. Daneben entstand ein Teich mit Wasserrosen, ein Spielplatz und ein Milchhäuschen der berühmten 'Pfunds Molkerei'. Nach dem Tod des Dresdner Oberbürgermeisters Gustav Otto Beutler (1853–1926) wurde der Park 1926 in "Beutlerpark" umbenannt. Im Rahmen einer Neugestaltung ab 1957 mit der Erneuerung von Wegen, Grünflächen und des Spielplatzes verschwand der Rosenteich. Das ehemalige Milchhäuschen wurde 1991 als “Café im Beutlerpark” wiedereröffnet.

 

  • 11
  • 3
  • 8
  • 27
  • 12
  • 33
  • 9
  • 4
  • 34
  • 5
  • 23
  • 28
  • 13
  • 44
  • 14
  • 30
  • 2
  • 6
  • 1
  • 7
  • 10

In der heutigen Zeit finden Ruhesuchende im Beutlerpark Platz für Erholung und Entspannung, verbringen Mitarbeiter umliegender Firmen ihre Pause bei einem unserer Mittagsangebote, erklären Kinder den Spielplatz im Park zu ihrem Lieblingsort, wird an einem unserer Tische im Biergarten über den gerade verlorenen Grand diskutiert, sieht man Studenten, über ihre Vorlesungsmitschriften gebeugt, in der Sonne sitzen oder spazieren frisch Verliebte unter den Kronen der weit ausladenden Bäume. Allen genannten und natürlich Ihnen bieten wir unseren Service mit dem

 

'Café im Beutlerpark'.

 

 

Kurz zusammenfassen kann man unsere Dienstleistungen mit:

 

Cafe Dresden + Biergarten Dresden + Eiscafe Dresden + Catering Dresden